BLUE

BLUE

Advertisements

DER WEG IST DAS ZIEL

DER WEG IST DAS ZIELHeute auf den Tag genau ist es ein Jahr her, daß ich mich auf den Camino de Santiago von Pamplona nach Santiago de Compostela begeben habe.
725 lange, harte, schöne, fordernde, einsame, gesellige, ereignisreiche, lustige, traurige, verzweifelte, schmerzhafte, stimmungsvolle, einzigartige und unvergeßliche Kilometer.
Wenn ich könnte, würde ich sofort wieder los ziehen. Ganz sicher werde ich irgendwann – in hoffentlich nicht allzu ferner Zeit – erneut die Stiefel schnüren, meinen Rucksack schultern und erneut nach Santiago laufen.
Buen Camino !

JAKOBSWEG / CAMINO DE SANTIAGO

P1010933Im Mai / Juni 2012 habe ich mich von Pamplona aus, auf die rund 700 Km nach Santiago de Compostela begeben.
In den knapp 4 1/2 Wochen habe ich so einiges erlebt, sprichwörtlich Höhen und Tiefen durchlaufen und viele tolle Menschen kennengelernt.
Aus welchen Gründen auch immer man sich, letztendlich auf eine solche „Reise“ begibt, so ist dieser Weg auf jeden Fall eine Erfahrung, die man im Leben ganz sicher nicht mehr vergessen wird.
Vieles von dem, was ich dort erlebt, gesehen, gedacht oder gefühlt habe, konnte ich mit rüber in den Alltag im „normalen“ Leben nehmen.
Ich kann also nur jedem, der die Lust oder viel mehr das Bedürfnis verspüren sollte diesen Weg zu gehen, ( auch wenn es, auf Grund der zeitlichen oder sonstigen Vorgaben „nur“ Teilstücke sein sollten ) raten:

Weiterlesen