AUSBESSERUNGSWERK WEDAU

AWW 00Nicht weit entfernt vom Bahnbetriebswerk Wedau, welches aktuell abgerissen wird 😥 , liegt das seit Dezember 2004 stillgelegte Ausbesserungswerk Wedau. Nach seiner Eröffnung am 2. Januar 1914 wurden hier 90 Jahre lang Güterwagons instand gesetzt. Zu Spitzenzeiten in den 60er Jahren waren es über 2300 Beschäftigte, die in Wedau tätig waren. Mit den zunehmenden Problemen der Stahl- und Kohleindustrie war eine Schliessung bereits seit den 80er Jahren ein ständiges Thema. So waren es im April 2004 gerade noch einmal 134 Mitarbeiter und zur letzten Schicht im Dezember 2004 traten sogar nur noch 6 Beschäftigte an. Ähnlich wie im Fall des Ausbesserungswerk Opladen  waren alle Bemühungen der Belegschaft den Standort zu erhalten leider nicht von Erfolg gekrönt. Somit liegt das riesige Gelände seit nun mehr fast 10 Jahren brach. Weiterlesen

Werbeanzeigen

AUSBESSERUNGSWERK OPLADEN

AWO 00Das Ausbesserungswerk (AW) Opladen war über 100 Jahre, zwischen 1903 und 2003, der wichtigste Arbeitgeber in Opladen (seit 1975 Stadtteil von Leverkusen) und in den letzten Jahrzehnten seines Bestehens die zentrale E-Lok-Werkstatt der Deutschen Bundesbahn bzw. der Deutsche Bahn AG für die nördliche Hälfte Deutschlands. Aufgrund der Bahnreform und der Auflösung des Geschäftsbereichs, Werke der Deutschen Bahn AG, Anfang 1998 wurde das AW der DB Cargo zugeteilt. Damit war Opladen nur noch für Güterzug-E-Loks zuständig und stand zusätzlich nach der Wiedervereinigung in zunehmendem Wettbewerb mit Werken in den neuen Bundesländern. Nachdem die Schließung des AW am 26. Juni 2001 durch den Vorstand der Deutschen Bahn bekanntgegeben wurde, kam es zu langanhaltenden Protesten der Belegschaft, bis hin zum Hungerstreik. Weiterlesen

LOKFRIEDHOF OSTERFELD

LOKFRIEDHOF 01

Auf den Gleisanlagen des Rangierbahnhofs Osterfeld in Oberhausen fristen einige Dieselloks nach zum Teil mehreren 100.000 Kilometern auf Deutschlands und Europas Schienen ihren traurigen Ruhestand .
Von den üblichen Kabelratten, Metallsammlern, Souvenierjägern, Sprayern und Vandalen heimgesucht, stehen sie hier und warten auf ihre endgültige Abwrackung.

Weiterlesen