DER SCHÖNE SCHEIN – GASOMETER OBERHAUSEN

DER SCHÖNE SCHEIN 01Nachdem ich im letzten Jahr bereits das Christo Big Air Package besucht hatte, habe ich mir vor ein paar Wochen die Aktuelle Ausstellung DER SCHÖNE SCHEIN im Gasometer Oberhausen angeschaut. Die Ausstellung gliedert sich in zwei Teile: eine 320° Licht-Installation der Künstlergruppe Urbanscreen im Inneren des Gasometer und knapp 200 Kopien und Repliken berühmter Gemälde und Skulpturen auf den beiden Ausstellungsebenen darunter. Allerdings ist es diesmal im Gegensatz zur Christo-Geschichte dort  in etwa so dunkel wie in einem Bärenarsch :mrgreen: und Stative sind natürlich wie immer nicht erlaubt. Also hohe Iso und versuchen so wenig wie möglich zu zittern oder die Kamera irgendwo aufzulegen. Entsprechend waren die meisten Bilder auch einfach nur Schrott. Auch mit den hier gezeigten bin ich nicht wirklich glücklich. Stellen aber leider das Maximum dessen dar, was ich dort persönlich heraus holen konnte. 
Die Lichtinstalltion ist auf jeden Fall sehenswert und dauert knappe 20 Minuten bis sie dann wieder von vorne beginnt. Die gezeigten Kunstwerke sind durchaus interessant, wirken aber auf mich irgendwie zusammen gewürfelt ohne richtigen roten Faden. Kann aber natürlich auch einfach an meinem mangelnden Kunst-Sachverstand liegen 😆 :mrgreen: Bin halt ein Banause…

Advertisements

4 Gedanken zu “DER SCHÖNE SCHEIN – GASOMETER OBERHAUSEN

  1. Wenn man Kunst nicht versteht, wird man immer als Banause abgestempelt, komisch oder? Dabei sollte es doch für jeden ersichtlich sein, was eigentlich damit gemeint ist.
    Die Fotos sind gut, da mach dir man keine Gedanken. Du willst ja schließlich keine Fototapete davon machen. Für Webgröße braucht man sich doch heutzutage keine großen Gedanken bezüglich der ISO machen. Oft ist ein wenig Korn sogar für’s Bild besser, als wenn alles glattgebügelt ist. Bild 04 nur mal so als Beispiel. Man kennt es doch nicht anders aus der Filmfotografie. Dieser ganze Entrauschungswahn geht mir ziemlich auf den Zwirn, das nimmt vielen Aufnahmen einfach das lebendige.
    In diesem Sinne
    kiki

    • Danke Kiki.
      Ja mit der Kunst ist es schon speziell. Mir muß Kunst in erster Linie gefallen. Habe da gar nicht den Anspruch es verstehen zu müssen. Manche Dinge kann und will ich auch gar nicht verstehen. 😉 Und wenn man bestimmte Sachen erst lang und breit erklären muss, „funktionieren“ sie meiner Meinung nach ohnehin nicht wirklich. Das Werk ( ob Bild, Skulptur oder was auch immer es letztlich ist ) sollte halt irgend etwas in mir auslösen. Kann ich aber gar nicht wirklich beschreiben, was da den Ausschlag gibt. Völlig subjektiv. Schlimm finde ich allerdings, welch oftmals völlig abstrusen Interpretationen in bestimmte Dinge gelegt werden, bei denen ich mir einfach denke, der Künstler war einfach nur voll wie ein Eimer, hat gekifft oder will die Leute schlichtweg verarschen, damit eben zig „Schlaumeier“ sich hochintellektuell darüber auslassen können, was er denn damit eigentlich zum Ausdruck bringen will/wollte. 😀 Bei vielen Sachen würde ich mir auch ernsthaft Sorgen über den geistigen Zustand der Schöpfer machen, sollten sie sich bei einigen Machwerken tatsächlich etwas gedacht haben. 😉 Hat man erst mal einen Namen in der Kunstwelt, können manche Leute auch einen Eimer voll Sche… als Kunst verkaufen. Wie die gute Wanne vom Herrn Beuys ganz gut zeigt und die von zwei Leverkusenerinnen (!) ja mal schön geschrubbt wurde, um Gläser darin abspülen zu können… :mrgreen: 😆 😈
      Kann man wohl endlos drüber philosophieren…
      Zu meinen Bildern: Ab und zu rauscht es halt mal. Und oft, wie Du ja richtig sagst, passt oder gehört es fast dazu. Aber zumindest halbwegs scharf und nicht verwackelt sollte es aber schon sein 😀 😉
      Gruß
      Stefan

  2. hallo stefan,
    ich war auch da und habe es nicht verstanden…bin halt nur Handwerker 😦
    der gasometer ist wie immer sehenswert, deine Fotos sind doch gut..also locker bleiben 🙂
    beste grüsse, Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s