WESTFRIEDHOF KÖLN

WESTFRIEDHOF 00Der in Köln Ehrenfeld gelegene 523.000 m² große Westfriedhof ist einer von insgesamt 4 Entlastungsfriedhöfen des Friedhof Melaten. Ursprünglich geplant, diesen als Zentralfriedhof zu ersetzen, wurden seit seiner Eröffnung am 1. Oktober 1917 sämtliche Neu-Begräbnisse bis 1923 auf dem Westfriedhof getätigt. Erst danach fanden auch wieder Bestattungen auf dem Melaten statt. Gebaut wurde er von 1913 an unter Beteiligung von 200 russischen Kriegsgefangenen.  Der Friedhof verfügt über einen typischen Parkcharakter mit breiten Alleen und reichhaltiger Baumbepflanzung. Auf dem Gelände des Friedhofs befinden sich auch etliche Abschnitte mit Roma-Gräbern und muslimischen Begräbnis-Stätten. Insgesamt gibt es 45.580 Grabstätten.  Weiterhin finden sich zahlreiche Gräber von Kriegsopfern der Kölner Zivilbevölkerung,  sowie von Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Der Westfriedhof verfügt zudem über ein Krematorium, welches  1937 errichtet wurde  das Erste in Köln. war Unmittelbar nördlich an den Westfriedhof schließt sich eine Waldfläche an, die als mögliche Erweiterungsfläche eingeplant wurde.

Advertisements

2 Gedanken zu “WESTFRIEDHOF KÖLN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s