CONTINENTAL WERK

CONTI 00Bei fast 35 °C habe ich mich in den Resten, des im Jahr 1999 stillgelegten, Reifenwerk der Continental in Hannover Limmer umgesehen. 1871 als Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie gegründet wurde Continental schnell zu einer der führenden Marken für die Herstellung von Reifen. Der erste Luftreifen für Fahrräder sowie der erste schlauchlose PKW Reifen stammen von Conti. 100 Jahre lang wurden im Werk Limmer Produkte aus Gummi  hergestellt. Schwerpunktmäßig Reifen. Mittlerweile sind nahezu 95% des Geländes eingeebnet und dekontaminiert worden. Die noch stehenden Gebäude sind entkernt und stehen unter Denkmalschutz. Geplant ist die Ansiedelung von Wohn- und Gewerbeprojekten in der nun sogenannten „Wasserstadt Limmer“. Allerdings hat sich das Ganze bereits um Jahre verzögert und wann und wie es weitergeht ist wohl noch nicht gänzlich geklärt. 
Zur Zeit ist das Gelände ein Tummelplatz von Jugendlichen mit zuviel überschüssiger Energie. Sprayer, Junkies und Dealer sind in den Gebäuden auch zahlreich anzutreffen. Die Begebenheiten und die Temperatur waren letztlich auch die Gründe warum ich mich nicht allzu lange vor Ort aufgehalten habe. Mit teurem Equipment dort alleine herumzulaufen war mir dann doch etwas zu heikel . Auch geben das Gelände und die Gebäude nicht mehr allzu viel her. Wie gesagt sind sie entkernt und den Rest haben wie üblich die Vandalen erledigt. Hinzu kommt mittlerweile der alters- und zustandsbedingte Verfall. Dennoch sind es sehr imposante Gebäude. Und gerade von Oben offenbart sich die Größe des Areals recht eindrucksvoll.

Advertisements

11 Gedanken zu “CONTINENTAL WERK

  1. WOW!!! Wirklich eindrucksvolle Bilder!
    (Ich beneide Dich, daß Du da warst…. ich liebe solche Orte, nur gibt es sie hier kaum.)
    LG und ein schönes WE, Petra

    • Danke Petra !
      Bin mir aber nicht sicher ob gerade die Conti etwas für Dich wäre. Da laufen schon ein paar nicht so ganz koschere Gestalten herum…… 😉

      Gruß
      Stefan

  2. Klasse Fotos! Mir gefallen diese alten Backsteinbauten ausgesprochen gut. Schade, daß immer noch nicht geklärt ist, was nun mit dem Areal passiert. Wenn man da noch lange wartet, kann man es irgendwann wirklich nur noch abreißen.
    LG kiki

    • Ja……… Kiki, so wie es aussieht, sind sich die Beteiligten da nicht so wirklich einig.
      Aber vielleicht wäre man ja gar nicht so unglücklich, sollte es dazu kommen, daß irgendwann nur noch der Abriß bleibt…..

      Gruß
      Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s